Skip to content

12 von 12 im September 

12. September 2016

Die Urlaubsversion


Heute wird mal auf der Strandpromenade gefrühstückt so kann der kleine Mann zwischendurch mit dem Laufrad fahren. Eine Joggerin joggt vorbei. Der kleine Mann: „was rennt die Frau denn so???“ 😂 recht hat er!


Dann geht es zum Spielplatz


Der kleine Mann freut sich so sehr die Promenade entlang zu sausen, dass er kaum zu sehen ist. 


Strandaussicht


Eis! Das haben wir uns nach dem Marsch auch verdient!


Nach der Mittagsruhe führen die Freunde eine Show für mich auf. 


„Man muss auch mal abwechseln“ sagt der kleine Mann und schnetzelt sich durch die Kaffeetafel. 


Eis mit Aussicht


Dann gehen wir noch eine Runde an den Strand. Es ist nicht mehr so heiß!


Es darf gebuddelt werden. 


Abendessen heute beim Chinesen um die Ecke. Dort gibt es so ein Kinderfahrgeschäft welches der kleine Mann liebt. 


Abendstimmung auf der Promenade. 

WMDEDGT

5. September 2016

6:23 Aua, mein Rücken tut weh! Die ersten Nächte im Urlaub sind für mich leider selten erholsam. Kurze Zeit später ist der kleine Mann in dem großen Bett irgendwo gegen gerumpelt und auch wach

8:30 Wir machen uns auf den Weg zum Bäcker im örtlichen Einkaufscentrum um erst zu frühstücken und dann den großen Urlaubseinkauf zu erledigen. 

11:00 Schnell alle Einkäufe verräumen, dann machen wir uns auf den Weg zu unserem Lieblingseinkaufscentrum. Dort gibt es einen wunderbaren Kinderbuchladen, tolle Dekoläden und einen Spielplatz.

15:30 Ausruhen zuhause 

16:30 wir packen unsere Klappstühle und das Sandspielzeug und laufen zum Strand. Dort kann der kleine Mann buddeln und wir lassen uns bei schönstem Sonnenschein den Wind um die Nase wehen. 


18:30 Abendessen. Es gibt selbstgemachte Wraps. 

19:30 lesen mit dem kleinen Mann. Die Seeluft hat alle müde gemacht. 

Euch allen noch einen schönen Abend!

Die Backfee

Hallo September 

1. September 2016

Im September werde ich

  • die Ostsee sehen
  • einen schönen Urlaub mit meinen Lieben verbringen
  • mich auf den Herbst freuen
  • mit dem kleinen Mann basteln
  • Geburtstagskuchen backen
  • den 4. Geburtstag vom kleinen Mann feiern

Und sicher wird es noch mehr schöne Dinge geben, von denen ich noch nicht weiß oder, die mir jetzt nicht einfallen. 

Euch allen einen schönen September 

Eure Backfee 

Tschüss August

31. August 2016

  
Tschüss August, du hast mir einige schöne Tage und Erinnerungen beschert. Wettertechnisch hattest du fast so viel zu bieten wie der April. Außerdem gab es schöne Kindergartenferien. 

Hoffentlich bringt der September genau so schöne Stunden. 

# Serviceblog

30. August 2016

Ihr Lieben,

Heute möchte ich mal euer Serviceblog sein und eine Erkenntnis mit euch teilen. Ich bin sicher keine Superhausfrau und kann auch nicht mit vielen Großmuttertipps aufwarten um so mehr freue ich mich einen Fleckentfernertipp mit euch zu teilen. 

  
Ihr müsst euch jetzt mittig auf dem T-Shirt eine Tomatenfleck vorstellen. Der kleine Mann hat sich nämlich kurz vor dem zu Bett gehen noch eine Cocktailtomate geerntet und eins fix drei war der Inhalt der Tomate auf dem weißen Shirt. Normalerweise weiche ich Flecken direkt mit Gallseife ein und dann gehen sie in der Regel gut raus. Vor der Wäsche fiel mir noch der Fleck ein, schnell etwas Vorwaschspray drauf! Leider war nach der Wäsche immer noch ein richtig hell oranger Streifen zu sehen. Dann habe ich das Shirt mit dem Fleck direkt in die Sonne gelegt und als es trocken war, war auch der Fleck weg! 😄 das fand ich mal richtig stark. Soll wohl auch gut bei Karottenflecken helfen! Also einfach mal die Sonne arbeiten lassen! In meinem Fall hat es geholfen. 

Eure Servicebackfee 😉

Festgehalten: Familienglück

26. August 2016

  
Eines meiner Geburtstagsgeschenke war dieses Familienglückstagebuch und ich finde es ganz wunderbar um kleines und großes Glück festzuhalten!

Jedes Jahr kaufe ich mir einen Kalender und nehme mir vor täglich nur einen Satz zu notieren was schön war oder wofür ich dankbar bin. In diesem Büchlein kann man einfach das Datum oder den Zeitraum selber eintragen. Ich hoffe so gelingt es mir besser das Glück festzuhalten um immer mal wieder in Erinnerungen zu schwelgen!

Haltet euer Glück fest! 😊

Die Backfee

Stachelbeer-Baiser-Torte

23. August 2016

Oben genannte Torte esse ich wirklich gerne, aber ich habe sie tatsächlich noch nie selbst gebacken. Das wollte ich in diesem Jahr zum Geburtstag meiner Mama endlich ändern und was soll ich sagen, war eigentlich ganz leicht!

  
Rührteig:

  • 100 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 4 Eigelbe 
  • 150 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver

Eigelbe mit dem Zucker richtig schön schaumig schlagen, dann die Margarine hinzufügen. Zum Schluss Mehl und Backpulver unterrühren. 

Belag:

  • 130 g Zucker
  • 4 Eiweiße
  • 1 Prise Salz

Alle Zutaten zu Eischnee schlagen. 

  • 1 Glas Stachelbeeren
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 100 g gehobelte Mandeln

Den Rührteig auf zwei 26’er Springformen aufteilen. Den Eischnee oben drauf verteilen und mit den gehobelten Mandeln bestreuen. Bei 160 Grad Umluft für 15-20 Minuten backen. 

Die Böden auskühlen lassen. Die Stachelbeeren gut abtropfen lassen. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und die Stachelbeeren unterheben. Die Sahne auf einem Boden verteilen. Den oberen Oben möglichst schon vorher in 12 Tortenstücke schneiden, damit nachher beim Schneiden nicht die ganze Füllung raus quillt!

  
Ich fand den Kuchen wirklich sehr lecker! Der nächste Klassiker auf meiner Liste von Kuchen, die ich liebe aber noch nie gebacken habe ist die Käse-Sahne-Torte! Mal sehen wann die zum Einsatz kommt 😉

Herzlichst eure Backfee